Headerbild Historie

Historie

Höher. Schneller. Und so weiter.

Mag sein, dass uns im Gründungsjahr 1972 der olympische Geist ein gutes Stück beflügelt hat. Auf alle Fälle nahmen wir es damals, nehmen wir es heute sportlich – denn nur mit entsprechender Form und Kondition sind Höchstleistungen für unsere Kunden möglich. Der Erfolg ist unser Ansporn. Auch in Zukunft. Schauen Sie einmal, wie elmat in bald vier Jahrzehnten wurde, was wir heute sind. einzelnen Produktbereichen sowie ergänzend die entsprechenden Datenblätter.

1972

Gründung des Unternehmens durch Bodo Schlagheck und Paul Vostell als ELMAT Vostell & Schlagheck Industrievertretungen GmbH.In den zehn ersten Jahren arbeitet man ausschließlich als Repräsentanz der Firmen SAB Bröckskes, Rohrwerke Haltern, Lanfer, Walther Werke sowie Dahl–Kanal und Ritto.

1980

Umzug von Refrath nach Rösrath–Rambrücken.

1982

Paul Vostell scheidet aus dem Unternehmen aus, Bodo Schlagheck wird alleiniger Inhaber.
Erweiterung des Warensortiments im Bereich der Kabel und Leitungen. Anbieter wie Acome, Cablerie Andrezieux und Thomson Jeumont Cables / Cableries de Lens ( heute Nexans ) mit dem Brand Titanex werden ins Lieferprogramm aufgenommen.
Seither ist elmat in Deutschland exklusiver Lieferant für die Gummischlauchleitungen Titanex.
Bezug neuer Räume in Rösrath, Industriegebiet Scharrenbroich.

1991

Eröffnung des ersten elmat-Standortes in den neuen Bundesländern in Gröden/Dresden. Es folgen Teschendorf/Oranienburg (1992) und Jena (1993).

1993

Der elmat-Stammsitz wird nach Overath-Untereschbach verlegt, wo sich die Zentrale des Unternehmens bis heute befindet.
Neben dem klassischen Vertrieb von Kabel und Leitungen entsteht die neue Abteilung Daten- und Netzwerktechnik.

1996

Startschuss für unsere Export-Abteilung. Heute ist elmat in vielen Ländern Europas sowie in einigen Nationen des Nahen und mittleren Ostens tätig.

2001

Präsentation des elmat-eigenen passiven Datensystems FairLine auf der Exponet in Köln.

2005

elmat ist inzwischen Vollsortimenter im Bereich Kabel und Leitungen. Neu im Programm: Mittelspannungskabel und Hochspannungskabel.

2006

elmat ist von nun an auch in Luxemburg vertreten.

2007

Gabi Schlagheck (als Prokuristin) und Alexander Heuser (als Geschäftsführer) werden neben Herrn Bodo Schlagheck Gesellschafterin/Gesellschafter des Unternehmens.

2009

elmat zeigt sich komplett bundesweit aufgestellt – mit neuen Repräsentanzen in Norddeutschland (Handelsvertretung Schönewolf in Westerkappeln) sowie Bayern und Baden-Württemberg (Firma BRECAB in Schwaig bei Nürnberg).

2010

elmat-Vertretung in Brüssel/Belgien

2011

Zur Fachmesse eltefa in Stuttgart präsentiert sich elmat im neuen Design. Neben fairline werden erstmals auch die neuen Brands satline und solarline vorgestellt.

Kabel | Leitungen

Kompetenz in Kabeln und Leitungen kommt nicht von ungefähr. Qualität und Leistung müssen stimmen. Und das Angebot erst recht - elmat bietet Ihnen eine Produktpalette, die jeder Anforderung, jedem Kundenwunsch gewachsen ist. Erwarten Sie von uns flexible Lösungen. In jeder Hinsicht.

Read More
fairline Netzwerktechnik

Hochmoderne Daten - und Netzwerktechnik hat bei uns einen Namen: Fairline. Nutzen Sie die Stärken und Möglichkeiten eines Baukastensystems, das die höchsten Ansprüchen in der modernen Netzwerktechnik erfüllt.

Read More
Titanex Premium

Titanex Premium dummy text.

Read More
Shop

Ihr Spezialist für Kabel und Leitungen
Unser Service: Schnelle Lieferzeiten